Die Krönung der Whiskys: schottischer Single-Malt

„Eigentlich“ ist Whisky nichts anderes als „Biergeist“! Erst was die Schotten und Iren – und mittlerweile auch die Amerikaner, Kanadier, Japaner und sogar Deutsche – damit anstellen, macht aus dem ziemlich „langweiligen“ Gebräu das besondere „uisge beatha“, das ist gälisch und bedeutet „Wasser des Lebens“. Jede Region, sogar jede Destillerie hat ihre eigene Philosophie, was einen guten Whisky ausmacht, aber einig sind sich alle Whiskygenießer: er muss aus Schottland kommen und in einer einzigen Brennerei aus gemälzter Gerste gebrannt worden sein. Wir haben uns dieser Krönung allen Whiskys verschrieben und verkaufen in unserem Ladengeschäft ausschließlich Single-Malt Scotch Whisky.

Mit mehr als 750 Sorten Scotch Single-Malt Whiskys demonstrieren wir Ihnen, wie vielfältig schottische Single-Malts sein können. Unterscheiden werden sie bspw. nach Region – heute wird Schottland in sechs Whisky-Regionen unterteilt, die jede für sie charakteristische Single Malts produziert.